Die Rote Hilfe unterstützt Euch sowohl politisch als auch materiell und können Euch unter anderem folgendes anbieten, sofern dieses von Euch gewünscht ist:

- Wir bereiten mit Euch den Prozeß vor und machen besonders seinen politischen Hintergrund in der Öffentlichkeit bekannt.
- Wir versuchen, gerade bei größeren und aufwendigen Prozessen durch Solidaritätsveranstaltungen, Spendensammlungen und Zuschüsse aus den Beitragsgeldern dafür zu sorgen, daß die finanziellen Belastungen von vielen gemeinsam getragen werden. Besonders Anwalts- und Gerichtskosten können teilweise oder ganz übernommen werden, aber auch Zahlungen zum Lebensunterhalt geleistet werden, wenn hohe Geldstrafen, Verlust des Arbeitsplatzes oder Gefangenschaft die Betroffenen oder ihre Familien in Schwierigkeiten gebracht haben.

Solltet Ihr also durch politisches Handeln im Sinne der Satzung der Roten Hilfe mit staatlichen Repressionsorganen, wie der Polizei, der Staatsanwaltschaft und dem Gericht oder Verfassungsschutz in Konflikt oder umfangreicheren Kontakt geraten sein, dann meldet Euch rechtzeitig bei uns. Gerade in Strafverfahren ist das Einhalten von Fristen das A und O und Prozesse gehören vorbereitet. Vielleicht gibt es mehrere Beschuldigte in der gleichen oder ähnlichen Sache und da wäre es sehr unvorteilhaft, wenn jede/r seine/ihre eigene „Suppe kocht“

So, und jetzt Ihr! Unterstützt uns!

See you!